Rolls-Royce Enthusiasts' Club German Section e.V. > Herstellernews > Newsarchiv 2016

Rolls-Royce 103EX VISION NEXT 100

Rolls-Royce 103EX VISION NEXT 100 (Foto: Rolls-Royce Motor Cars)
Rolls-Royce 103EX VISION NEXT 100 (Foto: Rolls-Royce Motor Cars)

Mit der Studie Rolls-Royce 103EX VISION NEXT 100 blickt Rolls-Royce Motor Cars in die Zukunft der Marke - etwas provozierend vielleicht aber sehr interessant, mit viel Potential für jede Menge Diskussionsstoff.

Rolls-Royce 103EX VISION NEXT 100 (Foto: Rolls-Royce Motor Cars)
Rolls-Royce 103EX VISION NEXT 100 (Foto: Rolls-Royce Motor Cars)
Rolls-Royce 103EX VISION NEXT 100 (Foto: Rolls-Royce Motor Cars)
Rolls-Royce 103EX VISION NEXT 100 (Foto: Rolls-Royce Motor Cars)

Lesen Sie dazu die offizielle Pressemitteilung:

Rolls-Royce Phantom Zenith Collection

Rolls-Royce Phantom Zenith Collection (Foto: Rolls-Royce Motor Cars)
Rolls-Royce Phantom Zenith Collection (Foto: Rolls-Royce Motor Cars)

Die nächste Generation des Rolls-Royve Phantom steht in den Startlöchern. Grund genug für Rolls-Royce Motor Cars das Ende der aktuellen Phantom-Modellreihe einzuläuten und dieser gleichzeitig mit der Zenith Collection ein gebührendes Denkmal zu setzen. Zum Bedauern aller Fans von Phantom Coupé und Drophead Coupé heißt es damit Abschied zu nehmen von diesen beiden Karosserievarianten, die mit der kommenden Phantom-Generation nicht mehr produziert werden sollen.

Rolls-Royce Phantom Zenith Collection (Foto: Rolls-Royce Motor Cars)
Rolls-Royce Phantom Zenith Collection (Foto: Rolls-Royce Motor Cars)
Rolls-Royce Phantom Zenith Collection (Foto: Rolls-Royce Motor Cars)

Die dazugehörige Presseinformation finden Sie hier:

Überarbeiteter Bentley Mulsanne in Genf vorgestellt

Da sind sie wieder, die senkrechten Kühlerlamellen, die an alte Zeiten erinnern.
Bentley Mulsanne 2016

Zum Genfer Automobilsalon hat Bentley den Mulsanne grundlegend überarbeitet. Dabei stellt die neugestaltete Front das herausragende Merkmal dar, mit senkrechten Kühlerlamellen, die an die Zeit erinnern, als Bentley und Rolls-Royce noch vereint waren.

Bentley präsentiert offiziell drei Varianten seines Topmodells: Mulsanne, Mulsanne Speed und Mulsanne Extended Wheelbase, eine im hinteren Bereich um 25 cm verlängerte Version:

Bentley Mulsanne:

Bentley Mulsanne 2016
Bentley Mulsanne 2016
Bentley Mulsanne 2016 Interieur mit neu gestalteten Sitzen
Bentley Mulsanne 2016

Bentley Mulsanne Speed:

Bentley Mulsanne Speed 2016
Bentley Mulsanne Speed 2016
Seitlicher Schriftzug am Bentley Mulsanne Speed
Bentley Mulsanne Speed 2016
Neu gestaltete Rückleuchten für alle Mulsanne-Versionen
Bentley Mulsanne Speed 2016

Bentley Mulsanne Extended Wheelbase:

Bentley Mulsanne Extended Wheelbase
Bentley Mulsanne Extended Wheelbase
Bentley Mulsanne Extended Wheelbase
Bentley Mulsanne Extended Wheelbase

Und hier ist der offizielle Pressetext zum überarbeiteten Bentley Mulsanne:

 

Weiteres Bentley-Highlight in Genf: Bentley Mulsanne Grand Limousine

Dies ist eine um einen ganzen Meter gestreckte und um 79 mm erhöhte, sechssitzige Limousine, bei der die Handwerker der Abteilung Mulliner ihr Können auf beeindruckende Weis unter Beweis stellen:

Bentley Mulsanne Grand Limousine
Bentley Mulsanne Grand Limousine
Bentley Mulsanne Grand Limousine
Bentley Mulsanne Grand Limousine

Auch zu diesem Wagen gibt es einen offiziellen Pressetext:

 

Aktuelles

Updates

20.03.2017: 

neueste Updates

 

Zum Mitgliederbereich:

Suchen auf rrec.de


Nach oben