Rolls-Royce Enthusiasts' Club German Section e.V. > Clubleben > Messe Augsburg 2007

Die German Section auf dem 2. Automobil Salon 2007 in Augsburg vom 26. bis 28. Oktober

Linke Seite des Clubstands
Rechte Seite des Clubstands

Für den 2. Augsburger Automobil Salon präsentierte sich die German Section des RREC erstmals bei einer Messe auf einem eigenen Messestand.

Rainer Linnemann, Gebietsleiter Nord, im Gespräch mit einem Standnachbarn

Auf 250 Quadratmetern wurden sechs Rolls-Royce Automobile gezeigt, die einen schönen Querschnitt durch die Historie der Firma Rolls-Royce bis zum heutigen Tag bot: ein linksgelenkter Rolls-Royce Phantom II mit Cabriolet-Karosserie von Alexis Kellner aus Berlin, zwei Silver Wraiths, ein Silver Cloud II mit langem Radstand und Sonderkarosserie von James Young, ein Silver Seraph und ein 2007er Phantom mit unzähligen Sonderausstattungen.
Anhand der beiden Silver Wraiths, die nebeneinander standen, konnte den Interessierten sehr schön klassischer Karosseriebau gezeigt werden und sogar, wie unterschiedlich die Aufbauten waren, welche die verschiedenen Karosseriebauer auf ein und dasselbe Chassis setzten, als es einen Rolls-Royce ab Werk nur als Chassis zu kaufen gab.  

Rainer Linnemann erhält letzte Anweisungen für seinen Fernsehbeitrag

Nach Pressemeldungen waren 20.000 Besucher auf dem diesjährigen Autosalon. Entsprechend war unser Stand sehr gut besucht (es soll sogar der am meisten frequentierte Messestand gewesen sein!), und wer wollte, durfte auf den Stand, sich die Autos näher betrachten und mit den anwesenden Clubmitgliedern fachsimpeln. Besonderes Interesse galt dabei den beiden Phantoms. Besonders das neue Modell aus Goodwood war beliebtes Fotoobjekt, da die extra geöffneten Türen Einblick auf die edle Ausstattung gaben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese Veranstaltung ein voller Erfolg für den RREC war und der Club bestens gewappnet ist für künftige Messeauftritte.

Die Exponate im Einzelnen:

Rolls-Royce Silver Wraith, Karosserie von H.J. Mulliner
Rolls-Royce Silver Wraith, Karosserie von Park Ward
Linksgelenkter Rolls-Royce Phantom II (Bj. 1931) mit Cabrioletkarosserie von Alexis Kellner aus Berlin
Einblicke in den neuesten Rolls-Royce: ein Phantom, Baujahr 2007
Rolls-Royce Silver Seraph und Rolls-Royce Silver Cloud II
Rolls-Royce Silver Cloud II long wheelbase mit James Young Sonderkarosserie und...
...einem Picknicktisch im Kofferraum

 

Text & Fotos:  Michael Ehrhardt

 

 

Aktuelles

Updates

10.08.2017: 

neueste Updates

 

Zum Mitgliederbereich:

Suchen auf rrec.de


Nach oben