Rolls-Royce Enthusiasts' Club German Section e.V. > Clubleben > Fernsehauftritt

Die Section Germany zu Gast beim WDR - von Claus Goldberg

Das Funkhaus des WDR in Düsseldorf

Aus Anlass der Geburtstage von HM Queen Elisabeh II (80) und Rolls-Royce-Motors (100) hatte das Studio Düsseldorf des WDR zur Würdigung beider eine Englische Woche ins Programm aufgenommen und mit allerlei Berichten z.B. über die Raben vom Tower oder einer Reportage über die Firma Frank Dale & Stepsons, alten schwarz/weiß Filmen von Charles Rolls und Henry Royce, sowie einen Bericht über den berühmten Rolls-Royce Silver Ghost AX 201 und den Spirit of Ecstasy garniert.

So kam es, dass der Verantwortliche für die Sendung, Volker Wiederspick, 3 Wochen vor dem Aufnahme- und Sendetag Kontakt zu unserem Press-Officer Jürgen Büch herstellte, der im Vorfeld einige schöne Autos mit ihren Eignern als Gesprächspartner aussuchen sollte und sie am 18. April 2006 zur Live-Sendung "daheim & unterwegs" mit ihren Fahrzeugen zum zwanglosen Plaudern vor die Kamera einzuladen. Mit von der Partie waren je ein Fahrzeug der neuesten Generation von Rolls-Royce Köln und Bentley Düsseldorf.

Zwei Stunden vor der Sendung stehen die Autos bereits am Set.
Moderatorin Kirsten Ranft begrüßt Jürgen Büch und Schirmhalter Helmut "Mac" Zimmermann
Kameraleute, Beleuchter, Tonleute und Kabelträger
Past-Chairman Claus Goldberg in der Maske

Für die insgesamt 20 Minuten dauernde Live-Übertragung war ein "Studio" unter freiem Himmel aufgebaut worden, zu dessen Betrieb etwa 40 Mitarbeiter für Maske, Beleuchtung, Tontechnik, Kameras, Regie, Regie-Assistenz und Interviewerin etc. über Stunden und Stunden notwendig waren, die, wie wir Clubmitglieder, fröstelnd im Freien verbrachten.

Bevor es für uns "Fernsehstars für einen Tag", nämlich Ansgar Rother Bonn (Silver Wraith Empress Saloon und Exfahrzeug von Lord Spencer), Jürgen Büch Königswinter (Silver Spirit), als Neumitglieder und "Jugendvertreter" für den RREC, das Ehepaar Weiner (Silver Shadow), Mac Zimmermann Neuß (Bentley S 1 Continental) und Claus Goldberg Köln (Bentley 3 ?) an den Set und vor die Kameras ging, wurden wir zunächst in der Maske mit einer Menge Puder, Wimperntusche und lip-gloss "verschönert". Untereinander haben wir uns hernach trotzdem wiedererkannt...

Solchermaßen gestylt wurde es dann ernst. Nachdem der Set von vielen inzwischen eingetroffenen Schaulustigen geräumt worden war, begaben wir Akteure uns zum eigenen Auto und harrten der Interviewerin Kirsten Ranft, die sich von Auto zu Auto bewegte, um den jeweiligen Eigner nach Modell, Baujahr, Geschichte, Details und eventuellen Besonderheiten seines Fahrzeuges zu befragen, wozu es auch schon mal notwendig war, die eine oder andere Motorhaube zu öffnen. Mac Zimmermann sprach über das komfortable Reisen mit diesen Autos, das Ehepaar Weiner darüber, warum sich selbst junge Leute von alten Rolls-Royce- oder Bentley-Fahrzeugen angezogen fühlen, Ansgar Rother erzählte die Geschichte seines Autos und über den ersten Eigner Lord Spencer und dessen Tochter Lady Diana und Claus Goldberg schließlich über das Restaurieren seines alten Bentleys. Es hätten noch so viele Anekdoten erzählt werden können, jedoch - wie beim Fernsehen üblich - drängte dort mal wieder die Zeit und so blieb manche Story auf der Strecke.  

Kamera-Probe für Moderatorin Kirsten Ranft
Warten, warten, warten...
Mac Zimmemann und Dirk Weiner werden vom Toningenieur verkabelt
Mac Zimmermann geht um 16.27 Uhr als erster auf Sendung
Ansgar Rother ist in seinem Ex-Lord Spencer Silver Wraith
Dirk Weiner erklärt den Zuschauern live "Bei uns zählt nur der Enthusiasmus!"

Trotzdem - beim späteren Anschauen der Sendung zu Hause mittels WDR-DVD war eines ganz klar, dass der RREC jung, dynamisch, und fotogen ist und eine Menge an Informationen durch die interviewten Mitglieder während des jeweiligen Stehgreif-Plausches nach Draußen vermittelt werden konnte. Fazit: Eine der besten Werbungen für unseren Club der letzten Zeit überhaupt, die man sich nur vorstellen kann.

Die Hauptdarsteller:

 

Text: Claus Goldberg
Fotos: Melanie Weiner

 

Aktuelles

Updates

16.05.2017: 

neueste Updates

 

Zum Mitgliederbereich:

Suchen auf rrec.de


Nach oben